Piaggio MP3

Mit dem Piaggio MP3 wurde im Jahre 2006 ein neues Fahrzeugkonzept vorgestellt, das als Besonderheit über zwei neigbare Vorderräder und ein herkömmlich angetriebenes Hinterrad verfügt. Die beiden Vorderräder stehen im Abstand von 420 mm zueinander, sind durch eine komplexe Parallelogrammaufhängung mit dem Rahmen verbunden und ermöglichen eine Kurvenneigung von maximal 40 Grad. Dies verleiht dem Fahrzeug eine bessere Stabilität, und verhindert weitgehend ein Umkippen bei rutschigem Untergrund. Somit ist der MP3 besser für schlechte Witterungsbedingungen geeignet. Die drei Reifen verschaffen weiterhin eine größere Bodenhaftung als beim Zweirad, was einen kürzeren Bremsweg ermöglichen kann, ohne dass auf die Fahrdynamik eines Motorrollers verzichtet werden muss.

Den MP3 gibt es in der Saison 2021 in folgenden Varianten:
– MP3 300
– MP3 400
– MP3 500

 

 

Zweirad Deusch